Vita


Hubert Huber 

Künstler 

Ringstraße 1

94081 Fürstenzell 

Landkreis Passau / Bezirk Niederbayern

DEUTSCHLAND

 

+49 8502 8250 

info@huberthuber.de 

www.huberthuber.de

 Foto: Dionys Asenkerschbaumer

 

 

1956 geboren in Gurlarn / Fürstenzell   

 

1978 bis 1981 Holzbildhauerlehre

 

seit 1981 freischaffend

 

seit 1987 Vorsitzender des Berufsverbandes Bildender Künstler Niederbayern

 

seit 1987 in zahlreichen Funktionen im BBK Landesverband Bayern tätig

 

1988 Stipendium Civitella D’Agliana (I)

 

seit 1988 Beteiligung und Berater bei „Kunst im öffentlichen Raum“ und „Kunst und Bauen“

 

1989 Mitglied der Künstlergruppe „AR 83 GE“

 

1990 Initiator und Gründungsmitglied der Produzentengalerie Passau

 

1990 bis 1994 Vorsitzender des BBK der Bundesrepublik Deutschland

 

seit 1992 Initiator und Motor für das „Kulturmodell Bräugasse“ in Passau

 

seit 1997 Beirat des Kunstvereines Passau

  

seit 2005 Kuratoriumsmitglied der Dr. Franz und Astrid Ritterstiftung

 

seit 2012 Mitglied der Künstlergruppe Parz (A)

seit 2012 Vorsitzender der Freunde und Förderer der Staatlichen Fachschule für Keramik in Landshut e. V.  

2012 bis 2018 Kulturbeirat der Stadt Passau

 

Idee, Konzept und Organisation von Kunstprojekten an Schulen,

Beteiligung an Schulprojekten

Idee, Konzept und Organisation von nationalen und internationalen Kunstsymposien und Kunstausstellungen 

Beteiligung an Kunstsymposien und Kunstausstellungen

Berater und Juror bei "Kunst und Bauen" und "Kunst im Öffentlichen Raum"

Umsetzung von Kunstwerken bei Kunst und Bauen und Kunst im Öffentlichen Raum 

 

 


Preise / Auszeichungen

1993 „11 x Junge Kunst“, Kunst- und Gewerbeverein Regensburg

2001 Kulturpreis des Landkreises Passau

2005 Kulturmedaille des Landes Oberösterreich (A)

2007 Diplom Bayerisch-Bulgarische Kulturbeziehungen (BY / BG)

2009 St. Anna-Preis Julbach (A)

2013 Ehrennadel der Innviertler Künstlergilde (A)

2015 Preis Brückenbauer / Stavitel mostů des Bavaria Bohemia e. V. (D / CZ)

2016 Kulturpreis des Bezirks Niederbayern

2016 Kultureller Ehrenbrief der Marktgemeinde Fürstenzell

2019 Kultureller Ehrenbrief der Stadt Passau


Teilnahme an Symposien (Auswahl)

Bayerisch Eisenstein "Kunsträume ... grenzenlos"

Granitzentrum Hauzenberg

Prachatice (CZ)

Volary (CZ)


in Öffentlichen und Privatensammlungen vertreten (Auswahl)

Bayerische Staatsgemäldesammlung

Bistum Passau

Bundesministerium der Verteidigung

Egon Schiele Zentrum Krumau (CZ)

Förderschule Vilshofen

Finanzamt Passau/Zweigstelle Bad Griesbach

Freilichtmuseum Finsterau

Gemeinde Salzweg

Handwerkskammer Niederbayern/Oberpfalz

Industrie- und Handelskammer Niederbayern

Klinikum Passau

Knorr-Bremse AG

Landkreis Passau

Musee Edgar Melik Chateau de Cabries (F)

Museum Moderner Kunst Passau

Passauer Neue Presse

Sparkasse Passau

Stadt Grafenau

Stadt Bad Griesbach

Stadt Hauzenberg

Stadt Passau

Stadt Plattling

Stadt Prachatice (CZ)

Stadt Volary (CZ)

Universität Passau

 


Gestaltung von Preisen

"Bayerischer Integrationspreis" Skulptur für den Bayerischen Landtag 

"Stadt Marketing Preis Bayern" Skulptur für Stadtmarketing Bayern 

"Ehrenamtspreis" CSU Stadt und Landkreis Passau


Ausstellungen 2020

 

 

"gleich ist nicht gleich" Internationale Wanderausstellung - Bilder & Objekte im Format 30x30 cm von 61 Kunstschaffenden quer durch Europa & Asien vom 28.01. bis 22.02.2020 in der Clubgalerie Dr. Ernst Koref Stiftung im OÖ Kulturquatier, Landstraße 31/1. Stock in Linz  

 

mmk...wpa 19/20 Lichtinstallation von Hubert Huber im Museum Moderner Kunst Wörlen Passau vom 22. Dezember 2019 (Winteranfang)  bis 2. Februar 2020 (Lichtmess) Donnerstag, 16. Januar 2020 lightwalktalk  

 

„B³- Burg/Bild/Biermärz “ Die Ausstellung mit über 50 Künstlerinnen und Künstlern aus Österreich, Deutschland, Italien anlässlich des Innviertler Biermärz 2020 im KUNSTHAUS OBERNBERG (A), Ausstellungsdauer: 29.02. bis 27.03.2020, www.oberberg.at 

 

KIAM Galerie Amstetten (A), Wienerstraße 1 (A) gleich ist nicht gleich

Internationale Wanderausstellung - Bilder & Objekte im Format 30x30 cm von 61 Kunstschaffenden quer durch Europa & Asien

Ausstellungsdauer: 09.03. bis 25.04.2020 www.kiam.co.at

 

Hubert Huber ...ver...rue...ckt... vom 13.03.2020 bis 08.04.2020 in der Produzentengalerie Passau 

 

Offene Druckwerkstatt und Ausstellung im Rahmen vom Tag der Druckkunst 2020 am 15.03.2020 im Kulturmodell

 

Beteiligung an der Ausstellung DRUCK KUNST im Donauatelier im Kulturmodell Bräugasse  vom 15.3. bis 22.3.2020 

 

Beteiligung an der Ausstellung "Vision Europa" in der Stadtgalerie Vilshofen im Turm vom 15.03. bis 19.04.2020

 

EW Genesis2020 Hubert Huber Künstlerische Gestaltung und Carsten Gerhard Konzeptentwicklung am 11.07.2020 um 23.00 Uhr 

 

 


Ausstellungen bis 2019

zum anklicken

Download
HubertHuberAusstellungen bis 2019.pdf
Adobe Acrobat Dokument 211.6 KB

Organisation von Ausstellungen / Leitung von Symposien (Auswahl)

Organisation von Ausstellungen/Projekte 

BBK Gemeinschaftsausstellungen/Projekte

Produzentengalerie Passau Gemeinschaftsausstellungen/Projekte

in Zusammenarbeit mit der Sparkasse Passau "Junge Kunst ein Projekt der Sparkasse Passau"

in Zusammenarbeit mit dem Bistum Passau

in Zusammenarbeit mit der Regierung von Niederbayern/mit den Landkreisen/Städte und Gemeinden

in Zusammenarbeit mit dem Bezirk Niederbayern

 

Leitung von Symposien (Auswahl)

in Zusammenarbeit mit den Landkreisen/Städte und Gemeinden 

 


Veröffentlichungen und Reden

Zum anklicken

Download
Auswahl.pdf
Adobe Acrobat Dokument 426.0 KB

VERÖFFENTLICHEN IN KATALOGEN/CD/HOMEPAGE (AUSWAHL)

zum anklicken

Download
_be_huberthuber.pdf
Adobe Acrobat Dokument 58.2 MB

Friedrich Pustet Verlag

Domladen Passau

Herder Verlag

zum anklicken

Friedrich Pustet Verlag



Passauer Kunstblätter

zum anklicken


Veröffentlichen in katalogen/CD/Homepage (Auswahl)



Vertreten - Wikipedia, Regiowiki, Facebook


Video / Podcast

Interview niederbayerntv passau - 10 fragen


Porträt hubert huber von Benjamin strobl


 

Netzwerk Kunst, Kultur und Wirtschaft in Niederbayern 

Kunst und Kultur auf der einen und Wirtschaft auf der anderen Seite ist kein Widerspruch, sondern haben mehr gemeinsam, als es auf den ersten Blick scheint. Die wirtschaftliche Funktion der Kultur als "weiche Standortfaktor" ist nicht neu.

IHK Niederbayern, Juni 2015 - www.ihk-niederbayern.de - hören Sie dazu den Podcast - Interview mit Hubert Huber, 1. Vorsitzender BBK Niedernbayern e. V.